HomeRezepteButternut Kürbissuppe

Butternut Kürbissuppe

4.70 von 13 Bewertungen
Rezept für 4 Personen
Zutaten für : 4 Personen

Zutaten*

  • 600 g Butternut-Kürbis - in Würfel geschnitten
  • 240 g Zwiebel - in Würfel geschnitten
  • 1 Thai-Chili - Feine Ringe geschnitten
  • 1200 ml Geflügelbrühe
  • 1 Schuss Weißwein
  • 50 ml Maracujasaft
  • 50 g Erdnussbutter
  • 50 ml Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer - schwarz
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung
 

  • Butternut Kürbis unter Wasser reinigen und die enden entfernen.
  • Anschließend den Butternut Kürbis schälen.
  • Jetzt wird der Butternut Kürbis halbiert werden.
  • Die Kerne aus den Kürbis hälften mit einem Löffel entfernen.
  • Die Kürbis hälften längs halbieren und seitlich Würfel heraus schneiden.
  • Zwiebel grob Würfeln und Chili in feine Ringe schneiden.
  • Erhitze das Rapsöl in einem Topf und schwitze die Kürbiswürfel mit den Zwiebeln an.
  • Anschließend mit Weißwein ablöschen.
  • Jetzt die Brühe aufgießen und alles bei mittlerer Hitze für ca. 20 Minuten.
  • Sobald der Kürbis zerkocht ist die Erdnussbutter und die Chili dazugeben.
  • Mit dem Mixstab alles kräftig durch mixen.
  • Sahne und Maracujasaft dazu füllen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken eine Prise Zucker dazugeben einmal durchrühren und servieren.

Butternut-Kürbissuppe: Der perfekte Einstieg zu Halloween

Wer das ganze Jahr über Kürbis mag, greift zu dem sicherlich schönsten Exemplar, dem orangeroten Hokkaido. Diesen Schönling kann man sogar mit Schale verzehren. Aber er hat eine nicht weniger leckere Konkurrenz: den Butternut-Kürbis.

Butternut Kürbis mit Garnelenspieß
Butternut Kürbis mit Garnelenspieß

Ein extrem gesunder Kürbis mit lustiger Birnenform

An ihm ist bis auf die Schale alles essbar, sogar die Kerne sind geröstet und leicht gesalzen einfach lecker. Saison hat er eigentlich im Herbst. Mittlerweile schleicht er sich aber ganzjährig aus Uruguay, Argentinien und Südafrika ein. Er punktet mit einem hohen Beta-Carotin-Gehalt und viel Vitamin C. Seine Schale sollte keine Schäden oder Risse aufweisen.

Butternut Kürbis auf geschnitten
Butternut Kürbis auf geschnitten

Je dunkler, desto reifer ist der Butternut-Kürbis

Wer ihn aufbewahren möchte, sollte unbedingt den Stiel dran lassen. Auf diese Weise hält er sich im Keller über mehrere Monate. Aber mit unserem Rezept fällt es schwer, den Kürbis nicht zu vernaschen. Wer auf Vorrat gekocht hat, der kann einen Teil seiner Suppe auch ganz einfach einfrieren.

Kleiner Tipp: Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an. Dieser Spruch trifft auch für die Butternut-Suppe und einen kross gebratenen Garnelenspieß zu. Wer gerne Neues ausprobiert, der greift zu stärkeren Aromen, wie Chinesischer Knoblauch, Chili oder Curry die perfekte Begleitung ist übrigens ein leckeres Focaccia. Guten Appetit!

[elementor-template id=“30055″]

2 Kommentare

Weitere Rezepte – genauso gut!