Griechischer Salat

Rezeptanleitung

Griechischer Salat

5 von 1 Bewertung
Du liebst mediterrane Küche und möchtest dein Geschmackserlebnis auf die nächste Stufe bringen? Dann ist der Griechische Salat genau das Richtige für dich. Eine perfekte Mischung aus knackigem Gemüse, saftigen Tomaten und Oliven, abgerundet durch den typischen Zaziki und die mediterranen Gewürze.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste 

  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Gurke
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 grüne Paprika
  • 100 g Feta-Käse
  • 30 g Oliven
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
 

  • Den Eisbergsalat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Tomaten, Gurke, rote Zwiebel und Paprika ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden und zum Salat hinzufügen.
  • Feta und Oliven dazugeben, falls gewünscht.
  • Olivenöl, Zitronensaft, Oregano, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und über den Salat geben.
  • Alles gut durchmischen und servieren.

Notizen

Tipp: Serviere den Salat zusammen mit einer Schale Tzatziki oder Joghurt-Dill-Dip als Beilage.
Probiere unsere Variante des Griechischen Salats und genieße das authentische Geschmackserlebnis. Ob als Beilage zum Grillen oder als Hauptgericht, der Griechische Salat ist immer eine gute Wahl. Guten Appetit!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Entdecke die mediterrane Vielfalt: Das Rezept für einen authentischen Griechischen Salat

Entdecke die Welt des mediterranen Geschmacks mit unserem authentischen Griechischen Salat Rezept. Der perfekte Begleiter für ein sommerliches Barbecue oder als Beilage zu einem leckeren Gyros-Gericht. Mit frischen Zutaten wie Tomaten, Gurken, Paprika und Zwiebeln, sowie einer pikanten Vinaigrette aus Olivenöl, Zitronensaft und Gewürzen, wird dein Gaumen verwöhnt.

Die Geschichte des Griechischen Salats

Der Griechische Salat, auch als „Choriatiki“ bekannt, hat seine Wurzeln in der klassischen griechischen Küche. Schon in der Antike wurde er von den Griechen als Beilage zu Fleischgerichten serviert. Im Laufe der Jahrhunderte hat er sich zu einem der bekanntesten und beliebtesten Salate der griechischen Küche entwickelt.

Die Zutaten

Die Grundzutaten für einen authentischen Griechischen Salat sind Tomaten, Gurken, Paprika und Zwiebeln. Diese werden in mundgerechte Stücke geschnitten und mit einer Vinaigrette aus Olivenöl, Zitronensaft und Gewürzen wie Oregano und Thymian mariniert. Optional können auch noch Feta, Oliven und Zwiebelringe hinzugefügt werden.

Die Zubereitung

Die Zubereitung des Griechischen Salats ist denkbar einfach. Zuerst werden die Tomaten, Gurken, Paprika und Zwiebeln in mundgerechte Stücke geschnitten. Anschließend werden sie in eine Schüssel gegeben und mit der Vinaigrette aus Olivenöl, Zitronensaft und Gewürzen vermengt. Optional kann man noch Feta und Oliven hinzufügen. Den Salat vor dem Servieren noch mit frischem Oregano bestreuen und genießen.

Griechischer Salat ist ein Klassiker der mediterranen Küche, der nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund ist. Mit unserem Rezept kannst du ihn ganz einfach zuhause nachkochen und genießen.

Patrick von Kitchenboys
Patrick von Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert