Tomatensauce

Eine Tomatensauce zu machen ist eine der einfachsten und vielseitigsten Möglichkeiten, Tomaten zu verwenden. Mit nur wenigen Zutaten kann man eine köstliche Sauce zaubern, die zu Pasta, Pizza, Fleisch und Fisch passt. Die Grundzutaten für eine Tomatensauce sind Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl.
Rezeptanleitung

Tomatensauce

5 von 1 Bewertung
Angaben für 10 Portionen

Zutatenliste 

  • 1 kg Tomaten
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rapsöl

Zubereitung
 

  • Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken und enthäuten. Danach in kleine Würfel schneiden.
  • In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten.
  • Tomaten hinzufügen und zum Kochen bringen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Sauce können Sie nun mit einem Pürierstab pürieren, oder lassen sie im Topf eine Weile köcheln, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Notizen

  • Für eine sämigere Sauce kannst duj eine gekochte und zerdrückte Kartoffel hinzufügen.
  • Für eine besondere würze kannst du Basilikum, Thymian oder Oregano hinzufügen.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Der Klassiker unter den Tomatenrezepten: Tomatensauce

Tomatensauce ist ein unverzichtbarer Bestandteil vieler italienischer Gerichte und hat sich in den letzten Jahren auch in anderen Ländern etabliert. Die Grundzutaten für eine Tomatensauce sind Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl. Diese einfachen Zutaten ergeben jedoch eine unglaublich vielfältige Sauce, die zu vielen Gerichten passt.

Tomatensauce selbstgemacht

Eine Tomatensauce zubereiten ist einfacher als man denkt. Die Tomaten sollten reif und aromatisch sein, um eine gute Sauce zu erhalten. Zuerst werden die Tomaten blanchiert, geschält und gewürfelt, dann werden Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl angedünstet. Die Tomatenwürfel kommen hinzu und werden einige Minuten mitgedünstet. Anschließend wird die Sauce püriert und nach Belieben mit Gewürzen wie Oregano, Thymian und Basilikum abgeschmeckt.

Wie wird Tomatensauce verwendet?

Tomatensauce kann auf viele Arten verwendet werden. Sie eignet sich hervorragend für Pastagerichte, wie zum Beispiel Spaghetti Bolognese oder Lasagne. Auch als Basis für Pizza und als Dip für Nudel- oder Ofenkäse-Gerichte eignet sie sich gut. Tomatensauce kann auch als Basis für Suppen und Eintöpfe dienen oder als Beilage zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch und Fisch verwendet werden.

Patrick von Kitchenboys
Patrick von Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert