Spargelcremesuppe

Rezeptanleitung

Spargelcremesuppe

5 von 2 Bewertungen
In dieser Rezeptvariante zeigen wir Ihnen, wie Sie eine schmackhafte Spargelcremesuppe mit pochiertem Ei zubereiten – eine tolle Vorspeise.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste 

Zubereitung
 

  • Beginnen Sie damit, 1 Liter Wasser kräftig mit Salz, Zucker und Zitronensaft zu würzen. Schälen Sie anschließend den Spargel und geben Sie die Schalen in das Wasser.
  • Dieses wird aufgekocht und anschließend lassen Sie es 10 Minuten lang ziehen. Seihen Sie die Schalen ab und bringen Sie den Spargelfond erneut zum Kochen.
  • In einem nächsten Schritt geben Sie die Sahne hinzu und schmecken das Ganze ab. Zudem empfiehlt es sich die Flüssigkeit mit Stärke oder Mondamin abzubinden. Schneiden Sie den geschälten Spargel in gleichgroße Stücke und braten Sie diese mit ein wenig Butter oder Öl in der Pfanne an und zwar bis sie bissfest sind anschließend mit Pfeffer abschmecken.
  • Die Einlage wird nun in die Spargelcremesuppe gegeben – et voilà: Fertig ist die leckere Vorspeise, die wohl schon das Hauptmenü Ihrer Großmutter angekündigt hat.

Notizen

Spargelcremesuppe klassisch, gut und schnell zubereitet. Frischer Spargel schmeckt nicht nur besser, sondern er enthält auch viel mehr Vitamine.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Alternativen zur klassischen Spargelcremesuppe

Es gibt sowohl weißen als auch grünen, grün-violetten und wilden Spargel. Außerdem gibt es Thaispargel. In Deutschland kommen der weiße und der grüne Spargel mit Abstand am häufigsten auf den Tisch. Besonders beliebt ist die köstliche Spargelcremesuppe.

Eine leckere frische Alternative ist die Spargelcremesuppe mit Ingwer und Orangen. Außerdem kann Spargelcremesuppe mit Garnelen, Krabben oder Lachsfilet verfeinert werden. Wer es etwas deftiger mag, kann die Spargelcremesuppe mit Schinkenwürfeln und gebratenen Champignons zubereiten – seien Sie kreativ! Und noch viel wichtiger: Lassen Sie es sich schmecken am Besten mit einem knusprigen Focaccia!

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert