StartRezepteThai Cashew Chicken Stir Fry

Thai Cashew Chicken Stir Fry

Thai Cashew Chicken Rezept für 4 Personen
Zutaten für : 4 Personen
Gesamtzeit 45 Min.

Zutaten*

Hähnchen

Sauce

  • 2 EL Austernsauce
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 EL Sojasauce dunkel
  • 1 EL Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Speisestärke

Zubereitung
 

Sauce

  • Die Speisestärke in einer kleinen Schüssel mit dem Wasser vermischen.
  • Die Restlichen Zutaten für die Sauce in eine separate Schüssel füllen und gut vermischen.
  • Dann die Aufgelöste Speisestärkemischung in die Schüssel zu den anderen Zutaten bei mischen.

Hähnchen

  • Zuerst halbieren wir die Hähnchenbrustfilets. Einfach in der Mitte der Länge nach mit einem Messer durchschneiden.
  • Jetzt werden aus den Hähnchenbrust hälften seitlich dünne Streifen geschnitten.
  • Die Hähnchenbrustfiletstreifen in eine Schüssel füllen und mit 3 EL Sojasauce hell vermischen.
  • Nun kommen noch 2 Esslöffel Speisestärke dazu und alles wird gut durch gemischt. Das Fleisch muss jetzt 15 Minuten ziehen. Das sorgt dafür, das die Hähnchenbrustfiletstreifen nach dem braten schön saftig bleiben.
  • Jetzt können die Cashewnüsse in einer Pfanne mit Rapsöl goldbraun angeröstet werden und anschließend beiseite gestellt werden.
  • Im nächsten Schritt werden die Zwiebel und der Knoblauch in einer Pfanne angeschwitzt.
  • Jetzt kommen die Hähnchenbrustfiletstreifen dazu und werden mit gebraten.
  • Anschließend werden die Lauchzwiebeln, Chili und die Cashewnüsse beigelegt und mitgebraten.
  • Zum Schluss die Sauce dazu gießen und alles unter rühren ein reduzieren lassen. Durch die Stärke bindet die Sauce ziemlich schnell.
  • Das Thai Cashew Chicken kann jetzt zu klassischem Klebereis Serviert werden.
Vorheriger ArtikelGebratene Jakobsmuscheln
Nächster ArtikelSafranreis
Kitchenboy
Kitchenboy
Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Rezept Bewertung




Weitere Rezepte – genauso gut!

Beliebte Rezepte