Kartoffelpuffer

Rezeptanleitung

Kartoffelpuffer

5 von 1 Bewertung
Kartoffelpuffer Rezept wie bei Oma. Kartoffeln, Zwiebeln, Salz und etwas Rapsöl zum anbraten mehr benötigt mann nicht für die köstlichen Puffer.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste 

  • 600 g Kartoffeln Festkochend
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • Rapsöl
  • 1 prise Salz

Zubereitung
 

  • Die Kartoffeln schälen und waschen. Anschließend die Zwiebel von der schale befreien und den Strunk entfernen.
  • Jetzt die Kartoffeln und die Zwiebel durch ein Reibe Reiben. Die kartoffelmasse mit den Eiern und einem Teelöffel Salz vermengen und zu Puffern formen.
  • Jetzt die Kartoffelpuffer in einer heißen Pfanne mit Rapsöl goldbraun anbraten und servieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Kartoffelpuffer: Ein beliebtes Gericht für Herbst und Winter

Kartoffelpuffer sind ein beliebtes Gericht, das sowohl als Hauptspeise als auch als Beilage serviert werden kann. Sie werden aus geriebenen Kartoffeln und Zwiebeln zu kleinen Pfannkuchen geformt und in heißem Öl goldbraun frittiert.

Kartoffelpuffer sind eine leckere Alternative zu herkömmlichen Kartoffelgerichten und eignen sich besonders gut für den Herbst und Winter, wenn man sich etwas Wärmendes und Sättigendes wünscht. Sie können mit verschiedenen Saucen und Toppings serviert werden, wie zum Beispiel Apfelkompott, herzhafte Quark- oder Räucherlachssauce.

Vegetarische Küche: Kartoffelpuffer eignen sich gut

Kartoffelpuffer eignen sich auch gut für die vegetarische Küche, da sie ohne Fleisch zubereitet werden. Sie sind eine gute Quelle für Kohlenhydrate und enthalten außerdem Vitamin C und Kalium.

Kartoffelpuffer: Ein vielseitiges Gericht

Insgesamt sind Kartoffelpuffer ein leckeres und vielseitiges Gericht, das sowohl als Hauptspeise als auch als Beilage serviert werden kann. Sie eignen sich für jede Jahreszeit und sind eine gesunde Wahl für die vegetarische Küche.

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert