Kartoffelpüree

Rezeptanleitung

Kartoffelpüree

3.67 von 3 Bewertungen
Rezept für 4 Personen
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste 

  • 600 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 150 ml Sahne
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Zubereitung
 

  • Zuerst werden die mehlig kochenden Kartoffeln geschält.
  • Anschließend die Kartoffeln der länge nach halbieren und in grobe Würfel schneiden.
  • Die Kartoffeln können jetzt in einem Topf mit Wasser ca. 15- 25 Minuten weich gekocht werden.
  • Butter, Sahne, etwas Muskat, Prise Pfeffer und Salz (Es darf ruhig etwas über salzen werden) in einem Topf auf ganz kleiner Stufe erwärmen und auflösen lassen.
  • Die weich gekochten Kartoffeln durch ein Sieb abgießen und kurz abdampfen lassen.
  • Die Kartoffeln gemeinsam mit der Butter-Sahne Mischung wieder in den Topf füllen und alles mit einem Stabmixer fein pürieren.
  • Mit ein Paar Schnittlauch Ringe dekorieren und genießen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Kartoffelpüree: Der Klassiker unter den Beilagen

Kartoffelpüree gehört wohl zu den beliebtesten Beilagen überhaupt. Es ist nicht nur sättigend und lecker, sondern passt auch zu fast jedem Hauptgericht. Doch wie macht man eigentlich das perfekte Kartoffelpüree?

Die Auswahl der Kartoffeln ist entscheidend

Zunächst einmal solltest Du darauf achten, welche Kartoffelsorte Du verwendest. Für Kartoffelpüree eignen sich besonders mehligkochende Sorten wie zum Beispiel die Belana oder die Agria.

Kartoffelpüree in Schale
Kartoffelpüree in Schale

So wird das Püree zubereitet

Die Kartoffeln gründlich waschen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Anschließend in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen, bis sie weich sind. Danach abgießen und durch eine Kartoffelpresse oder eine große Gabel drücken. Etwas Milch und Butter hinzufügen und alles mit einer Gabel verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Abschmecken und servieren.

Variationen für das Püree

Wer es etwas herzhafter mag, kann das Kartoffelpüree auch mit geriebenem Käse oder klein geschnittenen Schinkenwürfeln verfeinern. Oder wie wäre es mit etwas frischem Dill oder Petersilie? Probiere einfach aus, welche Zutaten Du am liebsten magst und verfeinere das Püree nach Deinem Geschmack.

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert