Gefüllte Paprika

Rezeptanleitung

Gefüllte Paprika

5 von 1 Bewertung
Lass dich von unserem Rezept für Gefüllte Paprika verführen. Ein Klassiker aus der ungarischen, rumänischen und bulgarischen Küche, der durch seine Vielseitig.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Angaben für 6 Portionen

Zutatenliste 

  • 6 Paprika
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehen fein geschnitten
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Dose Tomaten geschälte
  • 1 Tasse Reis
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50 ml Rapsöl zum Braten
  • 100 g Käse optional

Zubereitung
 

  • Paprikaschoten waschen und entkernen.
  • In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Paprikaschoten darin für 3-5 Minuten blanchieren. Herausnehmen und abtropfen lassen.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, bis sie glasig sind.
  • Das Hackfleisch hinzufügen und anbraten, bis es braun ist.
  • Tomaten, Tomatenmark, Paprika, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut verrühren.
  • Reis und Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und für 18-20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
  • Paprikaschoten mit der Hackfleisch-Reis-Füllung füllen und in eine ofenfeste Form legen.
  • Optional Käse darüber streuen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 25-30 Minuten backen, bis die Paprika weich ist und der Käse geschmolzen ist.
  • Servieren und genießen.

Notizen

Gefüllte Paprika ein köstliches und vielseitiges Gericht ist, das sowohl als Hauptgericht als auch als Beilage serviert werden kann. Es ist leicht zuzubereiten und bietet unendlich viele Möglichkeiten für kreative Füllungen. Probiere die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen aus, indem Du verschiedenen Käse, Gewürze und Zutaten verwendest, um deine persönliche Note hinzuzufügen. Gefüllte Paprika ist ein einfaches Gericht, das sowohl Familie als auch Gäste begeistert.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Gefüllte Paprika - ein Klassiker auf jeder Speisekarte

Gefüllte Paprika, auch als „Paprikaschoten gefüllt“ bekannt, ist ein beliebtes und vielseitiges Gericht aus der ungarischen, rumänischen und bulgarischen Küche. Es besteht aus grünen oder roten Paprikaschoten, die mit einer Füllung aus Reis, Hackfleisch oder auch vegetarisch gefüllt werden und dann im Ofen gebacken werden.

Geschichte der Gefüllten Paprika

Die Idee, Paprika zu füllen und zu garen, geht auf die osmanische Küche zurück und hat sich über die Jahrhunderte in der gesamten Balkanregion verbreitet. Paprika waren und sind in dieser Region eine wichtige Zutat in der Küche und werden in vielen verschiedenen Varianten zubereitet.

2 rote und eine gefüllte gelbe Paprika
2 rote und eine gefüllte gelbe Paprika

Besonderheiten der Gefüllten Paprika

Eine der großen Stärken der Gefüllten Paprika ist ihre Vielseitigkeit. Die Paprikaschoten können sowohl mit Fleisch- als auch mit vegetarischen Füllungen gefüllt werden. Auch die Wahl der Paprikaschoten ist flexibel und kann je nach Geschmack und Verfügbarkeit variiert werden.

Ein weiteres Highlight der Gefüllten Paprika ist die Tatsache, dass sie ein einfaches und unkompliziertes Rezept ist. Es besteht aus wenigen Zutaten und kann schnell und einfach zubereitet werden, wodurch es eine großartige Wahl für ein schnelles Mittagessen oder Abendessen ist.

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert