Tomatenragout

Rezeptanleitung

Tomatenragout

4.67 von 6 Bewertungen
Entdecke die Vielfalt des italienischen Küchengenusses mit unserem einfachen und doch delikaten Tomatenragout Rezept.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste 

Zubereitung
 

  • Der erste Schritt auf dem Weg zum köstlichen Ragout ist das gründliche Waschen der Fleischtomate. Anschließend wird das Kerngehäuse samt Stengelansatz herausgeschnitten.
  • Nun gilt es die Tomate – je nach Geschmack – entweder in fingerdicke Stücke oder in Würfel zu schneiden.
  • In einem zweiten Schritt werden die Zwiebel und der Knoblauch fein gewürfelt. Gebe nun einen Esslöffel Olivenöl in die Pfanne und dünste die Zwiebel und den Knoblauch an.
  • Anschließend werden die Tomatenwürfel und der Balsamico-Essig hinzugegeben. Das Ganze wird ohne Deckel gegart und zwar so lange, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.
  • Hierbei ist darauf zu achten, dass die Tomatenstückchen nicht zerfallen. Abgerundet wird das Ganze mit der Zugabe der fein gehackten Basilikumblätter.
  • Schmecke das Tomatenragout ab und verfeinere den fruchtigen Geschmack mit Meersalz und Pfeffer.

Notizen

Ein Tomatenragout ist eine wunderbare Möglichkeit, die Aromen und Geschmäcker der Tomaten zu genießen. Es eignet sich hervorragend als Beilage zu Fleisch, Fisch oder als Basis für eine vegetarische Hauptspeise. Probiere unser Rezept für ein köstliches Tomatenragout und entdecke die Vielfalt der Tomaten aufs Neue.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Tomatenragout ein fester Bestandsteil der italienischen Küchen

Tomatenragout ist eine der vielseitigsten und beliebtesten Zubereitungsarten für Tomaten. Dieses einfache Rezept, das hauptsächlich aus Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen besteht, bietet unendlich viele Möglichkeiten, um es zu variieren und an die eigenen Geschmackspräferenzen anzupassen.

Die Vielfalt des Tomatenragouts

Die Grundzutaten für ein Tomatenragout sind Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze. Tomaten sind die Hauptzutat und geben dem Ragout seine Farbe und seinen Geschmack. Zwiebeln und Knoblauch sorgen für die notwendige Würze und geben dem Ragout eine kräftige Note. Gewürze wie Basilikum, Oregano, Thymian und Pfeffer runden den Geschmack ab und machen ihn besonders aromatisch.

Tomatenragout Variationen

Tomatenragout kann auf viele Arten variiert werden. Es kann mit verschiedenen Fleischsorten wie Rind, Huhn oder Lamm zubereitet werden, um es proteinreicher zu machen. Es kann auch mit verschiedenen Gemüsesorten wie Paprika, Aubergine und Zucchini ergänzt werden, um es abwechslungsreicher zu machen.

Geschichte des Tomatenragouts

Die Tomate, die ursprünglich in Südamerika beheimatet ist, wurde im 16. Jahrhundert nach Europa gebracht und dort zunächst als Zierpflanze genutzt. Erst im 19. Jahrhundert begann man, die Tomate in der Küche zu verwenden. Tomatenragout ist eine der ältesten und klassischen Tomatenrezepte, das seit Jahrhunderten in Europa und Nordamerika beliebt ist.

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert