Speckbohnen

Rezeptanleitung

Speckbohnen

5 von 7 Bewertungen
Leckere Speckbohnen - Bei Gemüsebohnen trennen sich die Kochfans von den Fast-Food-Fans.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste 

  • 100 g Keniabohnen
  • 4 Scheiben Bacon
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
 

  • Zuerst die Keniabohnen in einem Topf mit Salzwasser 5 Minuten blanchieren.
  • Die Bohnen aus dem Topf nehmen, kurz abschrecken, um den Garprozess zu unterbrechen und die Farbe zu konservieren.
  • Den Bacon der länge nach auslegen, jeweils 6-8 Bohnen gebündelt darauf legen und fest mit dem Speck umwickeln.
  • Anschließend die Speckbohnen in einer Pfanne mit etwas Rapsöl von allen Seiten anbraten so das der Bacon schön kross wird.
  • Tipp: Wenn mehrere Gäste erwartet werden können die Speckbohnen auf ein Backblech zwischengelagert werden und bei 180°C Umluft im vorgeheizten Ofen ca. 3-5 Minuten kurz vorm Servieren wieder auf Temperatur gebracht werden.

Notizen

Wer es besonders kross mag, kann die Speckbohnen unter dem Grill nochmals kurz knusprig grillen. Unbedingt darauf achten, dass die Bohnen dabei nicht verbrennen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Speckbohnen: Eine perfekte Beilage zu Fleisch

Hast du schon einmal Speckbohnen probiert? Diese leckeren Bohnen sind ein toller Snack und eine gesunde Alternative zu Chips und anderen fettigen Snacks. Sie sind einfach zuzubereiten und eignen sich sowohl als Beilage als auch als Hauptgericht.

Speckbohnen gross
Speckbohnen gross

Was sind Speckbohnen?

Speckbohnen sind Bohnen, die in Scheiben geschnitten und in Speck oder Pancetta gewickelt werden. Sie werden dann gegrillt oder gebraten und sind eine beliebte Beilage in der italienischen Küche. Du kannst sie auch als Snack zwischendurch genießen oder als Hauptgericht mit Reis oder Nudeln servieren.

Speckbohnen auf blauer Schale
Speckbohnen auf blauer Schale

Warum sind Speckbohnen gesund?

Speckbohnen sind eine gesunde Alternative zu anderen fettigen Snacks, da sie reich an Ballaststoffen und Proteinen sind. Sie enthalten außerdem viele wichtige Nährstoffe wie Vitamin K, Folsäure und Mangan. Durch ihren hohen Ballaststoffgehalt sättigen sie gut.

Wie kannst du Speckbohnen abwandeln?

Speckbohnen sind vielseitig und lassen sich auf verschiedene Arten abwandeln. Du kannst zum Beispiel statt grünen Bohnen auch andere Bohnensorten wie Gelbe Bohnen oder Kidneybohnen verwenden. Auch die Würzung kannst du variieren, indem du zum Beispiel italienische Kräuter wie Oregano oder Thymian dazugeben.

Du kannst die Speckbohnen auch auf andere Art zubereiten, zum Beispiel im Ofen backen oder grillen. Dafür legst du sie einfach auf ein Backblech oder auf den Grillrost und backst bzw. grillst sie bei mittlerer Hitze, bis sie goldbraun sind.

Fazit

Speckbohnen sind ein leckerer Snack und eine gesunde Alternative zu anderen fettigen Snacks. Sie sind einfach zuzubereiten und eignen sich als Beilage oder Hauptgericht. Durch ihren hohen Ballaststoffgehalt sättigen sie gut und enthalten zudem viele wichtige Nährstoffe. Probiere sie doch einfach einmal aus und entdecke die Vielfalt der Speckbohnen!
Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert