StartRezepteRisotto Caprese

Risotto Caprese

Rezept für 4 Personen
Zutaten für : 4 Personen
Gesamtzeit 1 Std. 5 Min.

Zutaten*

  • 300 g Risotto
  • 2 Tomaten
  • 25 g Tomatenmark
  • 50 ml Weißwein
  • 100 g Parmesan
  • 1 Büffelmozarella
  • 1 Zwiebel
  • 10 Blatt Basilikum
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Butter
  • 60 ml Rapsöl
  • 1 Prise Maldon Salz
  • 1 Prise Pfeffer - schwarz

Zubereitung
 

  • Im ersten Schritt schneiden Sie die Zwiebel klein und dünsten Sie mit Rapsöl in einem Topf an. Sobald die Zwiebeln braun werden, mischen Sie den Risottoreis und das Tomatenmark unter. Löschen Sie die Masse mit Weißwein ab und geben Sie soviel Brühe hinzu, dass der Reis bedeckt ist. Jetzt heißt es: Gut umrühren und warten, bis die Brühe vom Reis aufgesogen wurde. Sobald das der Fall ist, wird wieder Brühe aufgegossen und umgerührt.
  • Dieser Schritt wird mehrfach wiederholt. Der Reis sollte stets leicht kochen. Nach 20 Minuten können Sie das erste Mal probieren. Testen Sie, ob das Risotto nicht zu weich ist und ob es noch über den nötigen „Biss“ verfügt.
  • In einem nächsten Schritt brühen Sie die Tomaten und ziehen ihnen die Haut ab. Schneiden Sie die Tomaten in Würfel. Dann reiben Sie den Parmesan und zupfen das Basilikum. Geben Sie diese Zutaten vorsichtig in das Risotto. Würzen sie mit Salz und Pfeffer. Zu guter Letzt wird der Büffelmozzarella über das Risotto Caprese gezupft. Fertig ist die italienische Köstlichkeit!

Das Risotto Caprese gehört zur italienischen Landesküche und stellt meist den ersten Gang dar. Das Ganze wird in einer Brühe gegart, bis das Gericht sämig, die Reiskörner aber noch bissfest sind. Daraufhin werden – je nach Rezept – verschiedene Zutaten wie Gewürze, Gemüse, Wein, Pilze, Käse, Fleisch und Meeresfrüchte hinzugegeben.

risotto caprese in schale

Hier können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Testen Sie sich aus und verwenden Sie Zutaten, die Sie mögen! Grenzenloses Ausprobieren ist beim Risotto ausdrücklich erlaubt.

Das sommerliche Gericht ist leicht und kommt mit Wein und feinen Aromen zur Geltung. Servieren Sie das Risotto als kleine Vorspeise oder Hauptgang. Jedoch können Sie auch das Risotto als Beilage reichen.

risotto caprese in schale neben tomaten
Vorheriger ArtikelTiramisu
Nächster ArtikelTonkabohnenparfait
Kitchenboy
Kitchenboy
Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Rezept Bewertung




Weitere Rezepte – genauso gut!

Beliebte Rezepte