Pizza Salami

Rezeptanleitung

Pizza Salami

5 von 1 Bewertung
Du hast Lust auf eine klassische Pizza, aber möchtest auf die beliebten Beläge wie Thunfisch oder Champignons verzichten? Dann ist die Pizza Salami genau das Richtige für Dich!
Vorbereitungszeit 35 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Angaben für 1 Pizza

Zutatenliste 

  • 1 Teig für eine Pizzaboden (entweder selbstgemacht oder gekauft)
  • 200 g Tomatenmark
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Paprika
  • 150 g Salami in dünne Scheiben geschnitten
  • 100 g geriebener Käse (Mozzarella, Gouda oder Edamer)

Zubereitung
 

  • Ofen auf 220°C vorheizen.
  • Den Pizzateig auf ein gefettetes Backblech legen und mit den Fingern zu einem runden Boden formen.
  • Tomatenmark, Oregano und Paprika in einer Schüssel vermischen und auf den Pizzaboden streichen, so dass er gleichmäßig bedeckt ist.
  • Salami-Scheiben auf die Pizza legen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Ofen etwa 15-20 Minuten backen, oder bis der Boden goldbraun und knusprig und der Käse geschmolzen ist.
  • Herausnehmen, in Stücke schneiden und servieren.

Notizen

Optional kannst du noch Zutaten wie Champignons, Paprika, Zwiebeln, Oliven und/oder Peperoni hinzufügen, um deine Pizza nach deinem Geschmack zu verfeinern.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Die Pizza Salami - Ein Klassiker unter den Pizzabelägen

Hast Du Lust auf eine klassische Pizza, aber möchtest Du auf die beliebten Beläge wie Thunfisch oder Champignons verzichten? Dann ist die Pizza Salami genau das Richtige für Dich!

Die Zutaten: Für eine Pizza Salami benötigst Du lediglich einen Pizzateig, Tomatensauce, Käse und natürlich Salami. Du kannst entweder frische oder auch bereits gekochte Salami verwenden. Optional kannst Du noch Zwiebeln, Paprika oder Champignons hinzufügen, um deinem Belag noch mehr Geschmack zu verleihen.

Zubereitung: Für den Pizzateig kannst Du entweder einen selbstgemachten Teig verwenden oder einen Fertigteig aus dem Supermarkt nehmen. Den Teig auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen oder in eine Pizzapfanne geben. Die Tomatensauce gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Anschließend den Käse und die in Würfel geschnittene Salami darauf verteilen. Optional kannst Du noch weitere Zutaten hinzufügen.

Im Ofen bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen, bis der Käse schön goldbraun ist. Herausnehmen, in Stücke schneiden und genießen!

Für Abwechslung: Wenn Du die Pizza Salami mal etwas anders variieren möchtest, kannst Du auch andere Wurstsorten wie z.B. pepperoni oder chorizo verwenden oder verschiedene Käsesorten ausprobieren. Du kannst auch noch Knoblauch oder italienische Kräuter hinzufügen, um Deiner Pizza Salami den letzten Schliff zu geben.

Die Pizza Salami ist ein einfaches und schnelles Rezept, das bei jedem Pizza-Liebhaber gut ankommt. Probiere es aus und genieße eine klassische, aber dennoch unvergleichliche Pizza.

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Rezepte die dir auch gefallen könnten

Weitere Rezepte – genauso gut!