Pizza Margherita

Rezeptanleitung

Pizza Margherita

5 von 1 Bewertung
Die Pizza Margherita ist ein klassisches und beliebtes Gericht aus der italienischen Küche. Sie gilt als die ursprüngliche Pizza und ist ein Symbol der italienischen Kultur und Kulinarik. Erfunden im 19. Jahrhundert in Neapel, Italien, ist die Pizza Margherita immer noch ein weltweiter Favorit.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Angaben für 1 Pizza

Zutatenliste 

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 150 ml Lauwarme Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 g Tomatensauce
  • 100 g Mozzarella
  • Basilikumblätter

Zubereitung
 

  • Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Lauwarme Milch und Olivenöl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  • Den Teig auf einem bemehlten Backblech ausrollen und mit Tomatenmark bestreichen. Tomatensauce darauf verteilen und mit Mozzarella belegen.
  • Die Pizza im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 20-25 Minuten backen

Notizen

Die Pizza Margherita bleibt ein unverzichtbares und geschätztes Gericht der italienischen Küche. Mit ihrer einfachen aber raffinierten Zutatenkombination und ihrer langen Geschichte, ist sie ein Symbol für die italienische Kultur und Kulinarik. Egal ob in einer Pizzeria oder zu Hause selbstgemacht, eine Pizza Margherita ist immer ein Genuss. Es ist eine der bekanntesten und beliebtesten Pizza der Welt und es gibt kaum jemanden, der sie nicht kennt oder noch nicht probiert hat. Ein Muss für jeden Pizza-Liebhaber.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Pizza Margherita - Deine neue Lieblingspizza

Du liebst Pizza und möchtest deine Kochkünste mit einem Klassiker aufpeppen? Dann solltest du unbedingt die Pizza Margherita ausprobieren!

Die Pizza Margherita ist eine der bekanntesten und beliebtesten Pizzasorten weltweit. Sie hat ihre Ursprünge im 19. Jahrhundert in Neapel, Italien, wo der Pizzabäcker Raffaele Esposito sie für König Umberto I. und Königin Margherita di Savoia kreierte.

Das besondere an dieser Pizza ist ihre Einfachheit

Die Zutatenliste beschränkt sich auf Tomatensauce, Mozzarella und Basilikum – die Farben der italienischen Flagge – und genau diese Kombination macht sie zu etwas besonderem.

Für noch mehr Geschmack und Textur, probiere doch mal unterschiedliche Mozzarellasorten aus. Es gibt sowohl frischen als auch geräucherten Mozzarella, der deiner Pizza einen besonderen Geschmack verleiht.

Pizza Margherita ist der perfekte Klassiker und eine unverzichtbare Komponente in jeder italienischen Küche, probiere es selbst und werde zum Pizzabäcker in deiner eigenen Küche.

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.