Königsberger Klopse

Rezeptanleitung

Königsberger Klopse

5 von 1 Bewertung
Lass dich von der kulinarischen Welt der deutschen Küche verführen und probiere das beliebte Gericht Königsberger Klopse aus. Diese saftigen Klopse in leckerer Kapernsauce sind ein echter Hingucker auf jeder Speisekarte und werden dich begeistern. Folge einfach unserem Rezept und du kannst dich auf ein köstliches Essen freuen.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste 

  • 1 kg Kalbshackfleisch
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 2 Eier
  • 4 EL Paniermehl
  • 2 EL saure Sahne
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1/4 l Milch
  • 1/4 l Rindfleischbrühe
  • 2 EL Mehl
  • 5 EL Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
 

  • In eine Schüssel das Hackfleisch, Zwiebel, Eier, Paniermehl, saure Sahne, Petersilie, Salz und Pfeffer geben und gut verkneten.
  • Mit feuchten Händen Klopse formen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
  • In einem Topf die Milch und Brühe erhitzen und das Mehl und die Butter unter Rühren hinzufügen. Aufkochen lassen und die Klopse hineingeben. Alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Servieren mit Kartoffelpüree und gekochtem grünen Blumenkohl.

Notizen

Tipp: Statt Kalbshackfleisch kann auch Rindfleisch verwendet werden. Serviere die Königsberger Klopse mit Kartoffelpüree und einer leckeren Kapernsauce. Dazu ein Glas Weißwein und es ist ein perfektes Essen für einen gemütlichen Abend mit Freunden oder der Familie. Guten Appetit!
 
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Die Geschichte der Königsberger Klopse

Einst in der prächtigen Stadt Königsberg, lebte eine Familie namens Schmidt. Sie waren bekannt für ihre köstlichen Königsberger Klopse, die sie jeden Sonntag für ihre Freunde und Verwandten zubereiteten.

Die Geschichte der Königsberger Klopse begann im 19. Jahrhundert, als die Stadt noch Teil Preußens war. Damals waren Klopse, auch als Königsberger Klopse bekannt, ein beliebtes Gericht in der Region. Sie bestanden aus gehacktem Kalbfleisch, das mit Kartoffeln, Zwiebeln und Kapern gemischt wurde und in einer leckeren Kapernsauce serviert wurde.

Die Familie Schmidt hatte ihr eigenes Geheimrezept für die Königsberger Klopse, das sie von Generation zu Generation weitergegeben hatten. Sie benutzten immer nur die besten Zutaten und achteten darauf, dass die Klopse immer perfekt gewürzt waren.

Jeder, der die Königsberger Klopse der Schmidts probiert hatte, war begeistert von ihrem unvergleichlichen Geschmack. Sie wurden sogar in der ganzen Stadt berühmt und viele Leute kamen extra aus anderen Teilen der Stadt, um sie zu probieren.

Als Königsberg 1945 von den Alliierten eingenommen wurde, musste die Familie Schmidt ihre Heimat verlassen und ihr Rezept für die Königsberger Klopse mitnehmen. Obwohl sie ihre Heimat verloren hatten, brachten sie ihr Rezept mit in ihre neue Heimat und teilten es weiterhin mit Freunden und Verwandten.

Heute erinnern sich nur noch wenige an die prächtige Stadt Königsberg und ihre berühmten Königsberger Klopse. Aber für die Familie Schmidt bleiben sie immer ein Symbol für Heimat und Tradition, und sie teilen immer noch gerne ihr Rezept mit allen, die es ausprobieren möchten.

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert