Involtini

Rezeptanleitung

Involtini

5 von 3 Bewertungen
Involtini - ein beliebtes und vielseitiges italienisches Rezept. Es besteht aus hauchdünnen Fleischscheiben, die mit verschiedenen Füllungen wie Käse, Schinken oder Spinat gefüllt werden und dann gerollt werden. Diese Röllchen werden dann in Tomatensauce oder Wein gegart und mit Käse überbacken.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste 

  • 500 g Semmelrolle In dünne scheiben geschnitten und Plattiert
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 8 Blatt Salbei
  • 1 TL Rucola Pesto
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 g Pfeffer

Zubereitung
 

  • Das Semmelrolle von der Silberhaut (Sehne) befreien.
  • Jetzt ca. 1 cm dünne Scheiben runter schneiden.
  • Die Fleischscheiben anschließend plattieren.
  • Anschließend die plattierten Stücke mit Salz und Pfeffer leicht würzen und mit Parmaschinken, Salbei, Rucola Pesto und einem kleinen Stück Cheddar belegen.
  • Danach das Fleisch einrollen und mit einem Holzspieß fixieren.
  • Die Involtini in einer Pfanne mit etwas Rapsöl von allen Seiten goldbraun anbraten.
  • Zum Schluss in einem vorgeheiztem Ofen bei ca. 160° C für 8 Minuten fertig garen.

Notizen

Involtini sind ein köstliches und einfaches Rezept, das sowohl als Hauptgericht als auch als Beilage serviert werden kann. Es ist ein perfektes Essen für die ganze Familie, das sowohl Kinder als auch Erwachsene lieben werden. Lass dich von der Vielfalt der Füllungen und Aromen verführen und genieße ein Stück Italien in deiner Küche.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Involtini: Italienische Fleischröllchen mit Käse und Gemüse

Involtini sind kleine, italienische Fleischröllchen, die üblicherweise aus Kalbfleisch oder Schweinefleisch zubereitet werden. Sie werden gefüllt mit Käse, Gemüse und anderen Zutaten und anschließend gegrillt oder gebraten. Involtini sind eine beliebte Vorspeise oder Beilage in der italienischen Küche und eignen sich hervorragend als Partyfood oder für den Familienabend.

Zutaten und Füllungen für Involtini

Die Zutaten für Involtini hängen von der gewünschten Füllung ab. Für die Fleischröllchen werden in der Regel Kalbfleisch oder Schweinefleisch verwendet, das in dünne Scheiben geschnitten wird. Als Füllung eignen sich Käse, wie beispielsweise Mozzarella oder Pecorino, sowie Gemüse, wie zum Beispiel Tomaten, Zucchini oder Spinat. Je nach Geschmack können auch andere Zutaten wie Oliven, Pinienkerne oder Kräuter verwendet werden.

Zubereitung von Involtini

Die Zubereitung von Involtini ist einfach und schnell. Zunächst werden die Fleischscheiben mit der gewünschten Füllung belegt und aufgerollt. Anschließend werden die Röllchen entweder auf dem Grill oder in einer Pfanne gebraten. Es empfiehlt sich, die Involtini vor dem Braten mit Küchengarn zu binden, damit sie beim Braten nicht auseinanderfallen. Die Fleischröllchen sollten je nach Dicke etwa 8-10 Minuten gegrillt oder gebraten werden, bis sie durchgegart sind.

Involtini als vielfältige Beilage oder Vorspeise

Involtini eignen sich hervorragend als Beilage oder Vorspeise. Sie können zu einer Vielzahl von Gerichten serviert werden, darunter Pasta, Reis oder Salate.

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert