Suche
Close this search box.

Kerntemperatur Maispoularde

Kerntemperatur Maispoularde

Ideale Kerntemperatur: 65°C​

Für eine zarte und saftige Maispoularde empfiehlt es sich, das Fleisch zunächst kurz anzubraten und anschließend bei niedriger Temperatur im Ofen zu garen. Eine Kerntemperatur zwischen 62-67°C führt zu einem zarten und rosa Fleisch.

KerntemperaturGarstufe
50-58°CRoh
60-65°CZart & Glasig
70-75°CDurch / well done
Achtung! Vergiss nicht, dass das Fleisch nach der Garzeit weiterzieht. Deshalb solltest du es vor Erreichen der gewünschten Temperatur aus dem Ofen nehmen. Du findest Hinweise zum Herausnehmen des Maispoularde in der Tabelle der Garzeiten.

Maispoularde braten – so geht´s

Die Maispoularde sollte vor dem Braten mit Salz und Pfeffer gewürzt werden. Anschließend wird es auf beiden Seiten kurz angebraten, bis es eine schöne Farbe hat. Danach wird die Maispoularde im Ofen bei niedriger Temperatur gleichmäßig gegart, um es auf die gewünschte Kerntemperatur zu bringen. Diese schonende Art des Garens hilft dabei, das Fleisch zart und saftig zu halten.

Hinweis: Es ist wichtig, dass die Pfanne vor dem Braten auf Temperatur gebracht wird. Wenn du zuhause keine leistungsstarke Kochplatte wie Induktion oder Gas hast, solltest du nur 1-2 Maispoularden gleichzeitig braten, um sicherzustellen, dass die Temperatur in der Pfanne hoch bleibt. Wenn die Temperatur sinkt, wird das Fleisch anfangen zu kochen statt angebraten zu werden und das Ergebnis ist hin.

Auch darauf achten, dass das Fleisch vor dem Anbraten auf Zimmertemperatur ist, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Einfach 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Maispoularde mit Kräutern verfeinern

Die Folgenden Kräuter eignen sich perfekt dafür Ihrer Maispoularde den letzten schliff zu geben.

So geht´s: Einfach kurz vor Bratende einen Zweig Rosmarin, eine Achtel Thai-Chili, eine halbe Zehe Chinesischer Knoblauch zu Ihrer Maispoularde legen und kurz mit rösten. Legen Sie die Maispoularde nach dem braten mit den Kräutern auf das Backblech. Im Ofen nimmt das Geflügel die Aromen auf.

Ofen (Umluft)GarzeitHerausnehmen
120°C33 Min.bei 62°C
140°C20 Min.bei 62°C
160°C18 Min.bei 61°C
Nach dem Herrausnehmen die Entenbrust ca. 2 Minuten ruhen lassen. In der Zeit steigt die Kerntemperatur auf 62°C.

Welche Garzeiten bis zum erreichen der Kerntemperatur benötigt wird, hängt ganz von der Eingestellten Temperatur des Ofens ab. Informationen dazu findest du in dieser Tabelle.

Rosa Maispoularde bei 62°C Kerntemperatur
Rosa Maispoularde bei 62°C Kerntemperatur
Temperatur Ofen °CGarzeitHerausnehmen
65°C245 Min.bei 64°C
80°C160 Min.bei 63°C
90°C120 Min.bei 63°C
Beim Garen mit niedrigen Temperaturen (Niedergaren) verliert das Fleisch weniger Fleischsaft und bleibt aus diesem Grund schön saftig. Deshalb ist das Sous-Vide Garen in der Sterne Gastronomie so beliebt.

Achtung Nachgaren beachten!

Wenn die Maispoularde aus dem Ofen genommen wird, sollten Sie beachten dass es nachgart. Deshalb müssen Sie die Maispoularde je nach Gartemperatur ca. 1-5°C vor Erreichen der Kerntemperatur, aus dem Ofen nehmen und dann ca. 2 Minute ruhen lassen. In dieser Zeit erreicht die Maispoularde die gewünschte Kerntemperatur von 62°C.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert