Rezeptanleitung

Espresso Martini

5 von 2 Bewertungen
Eiskalter Espresso Martini – in einfachen Schritten zubereitet. Ein kühler Sommer Traum. Probier es aus du wirst in Lieben.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Angaben für 1 Cocktail

Zutatenliste 

  • 4 cl Vodka
  • 1 Espresso (Kalt)
  • 1 cl Monin Sirup Macadamia
  • 1 cl Amarula
  • 1 cl Kahlua
  • 2 cl Sahne
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
 

  • Alle Zutaten im Shaker auf Eiswürfel kräftig Shaken und in eine vorgekühlte Cocktailschale abseihen.

Notizen

Der Espresso Martini ist ein unvergleichlicher Cocktail, der Kaffee- und Alkoholfans gleichermaßen begeistert. Durch die Kombination von Espresso und Wodka erhält er seine besondere Würze und Aromatik. Er ist der perfekte Drink für einen Abend mit Freunden oder um einen besonderen Anlass zu feiern. Mit unseren Tipps und Rezepten hoffen wir dir geholfen zu haben, den perfekten Espresso Martini zu mixen und zu genießen. Cheers auf den Espresso Martini!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @kitchenboysDE oder tagge #kitchenboysde!

Entdecke den Espresso Martini - Der perfekte Drink für Kaffee Liebhaber

Der Espresso Martini ist ein Cocktail, der aus Espresso, Wodka und Kaffeelikör besteht. Er wird in der Regel in einem Cocktail-Shaker gemischt und anschließend in ein Martini-Glas gegossen.

Woher kommt der Espresso Martini?

Der Espresso Martini wurde in den 1980er Jahren von einem Barkeeper in London erfunden. Seitdem hat er sich zu einem weltweit beliebten Cocktail entwickelt.

Wie wird der Espresso Martini serviert?

Der Espresso Martini wird in einem kühlen Martini-Glas serviert, das oft mit Kaffeepulver bestreut wird. Er kann auch mit einer Zimtstange oder einem Kaffeebohnen-Garnish serviert werden.

Was sind beliebte Variationen des Espresso Martinis?

Eine beliebte Variation des Espresso Martinis ist der „Dirty Martini“, bei dem ein Schuss Olivenbrine hinzugefügt wird. Eine weitere beliebte Variation ist der „White Espresso Martini“, bei dem weißer Rum anstelle von Wodka verwendet wird.

Wann trinkt man am besten einen Espresso Martini?

Der Espresso Martini eignet sich perfekt als After-Dinner-Drink oder als besonderer Cocktail auf Parties und Feiern. Sein starker Kaffeegeschmack und der Kick von Wodka machen ihn zum idealen Drink für diejenigen, die es gerne energiegeladen mögen.

Welche Zutaten benötigt man für einen Espresso Martini?

Für einen Espresso Martini benötigt man Espresso, Wodka, Kaffeelikör, Eiswürfel und evtl. ein wenig Zucker oder Sirup zum abschmecken.

Welche Zutaten benötigt man für einen Espresso Martini?

Der Espresso Martini hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Klassiker unter den Cocktails entwickelt. Mit seinem starken Kaffeegeschmack und dem Kick von Wodka, ist er der perfekte Drink für diejenigen, die es gerne energiegeladen mögen. Eine Vielzahl von Variationen und das Mixen mit anderen Zutaten, machen ihn zu einem immer wiederkehrenden Hit auf Parties und Feiern.

Kitchenboys
Kitchenboys

Als Koch und Barkeeper bin ich schon fast ein alter Hase im Geschäft. Dubai, Österreich, Südostasien sind nur ein paar Stationen meiner bisherigen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert